Künstlerhaus
Halle für
Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag
10–18h
Donnerstag
10–20h
De / En
Journal
De / En
21 04 2016  18:00
Künstlergespräch

Isabella Kohlhuber

Isabella Kohlhuber, B+0066 – B+0090, 2016
Foto: Isabella Kohlhuber

„Wenn man aber sagt: ‚Wie soll ich wissen, was er meint, ich sehe ja nur seine Zeichen?’ – so sage ich: ‚wie soll er wissen, was er meint, er hat ja auch nur seine Zeichen’." Ludwig Wittgenstein, Philosophische Grammatik

Anhand der drei in „Sighs Trapped by Liars – Sprache in der Kunst“ versammelten Ausstellungsobjekte befragt Kurator Christian Egger die Künstlerin zu den (meta)-sprachlichen Hintergründen in der Entwicklung ihrer Arbeiten, zu Details der Präsentation und daraus resultierenden Möglichkeiten ihres Lesens. Die von der Künstlerin eigens entwickelte und oft in ihren Werken verwendete Typografie Bastard wird ebenfalls Gegenstand der Unterhaltung an diesem Abend sein.

Isabella Kohlhuber wurde 1982 in Bad Ischl geboren und lebt und arbeitet in Wien. Sie studierte Transmediale Kunst bei Brigitte Kowanz an der Universität für angewandte Kunst Wien und schloss das Studium 2011 ab.

Künstlerhaus
Halle für Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag 10–18h
Donnerstag 10–20h