Künstlerhaus
Halle für
Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag
10–18h
Donnerstag
10–20h
De / En
Journal
De / En

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

22 11 2018  18:00
Performance

Marc Lee

Me, Myself & I

Me, Myself & I
Foto: Marc Lee

Im Rahmen der Ausstellung „Artificial Paradise? Immersion in Raum und Zeit“ wird eine Performance des Schweizer Medienkünstlers Marc Lee zur Aufführung kommen. Sie trägt den Titel "Me, Myself & I" und stellt Fragen nach der Darstellung des Selbst im digitalen Zeitalter. Die zunehmenden Aktivitäten in digitalen Welten bergen die Gefahr, dass sich manche Menschen als Zentrum der Welt und weniger als Teil der Gesellschaft verstehen. Altruismus hat für sie keine Bedeutung. Sie befinden sich in einem Zustand des Schwebens, gleiten über urbane Stadtlandschaften hinweg, werden zum egozentrischen Superstar.

Marc Lee (*1969 Knutwil, Luzern lebt in Eglisau) kreiert netzwerkorientierte interaktive Kunstprojekte, interaktive Installationen, Medienkunst, Internetkunst, Performancekunst und Videokunst seit 1999. Er experimentiert mit Informations- und Kommunikations-Technologien und ortet Themencluster, welche kreative, kulturelle, soziale, ökonomische und politische Aspekte enthalten.

Zu sehen waren seine Arbeiten u.a. im: ZKM Karlsruhe, New Museum New York, Transmediale Berlin, Ars Electronica Linz, HMKV Dortmund, HeK Basel, Fotomuseum Winterthur, Read_Me Festival Moskau, CeC Dehli, MoMA Shanghai, ICC Tokyo, Nam June Paik Art Center, Media Art Biennale und MMCA Seoul.

Künstlerhaus
Halle für Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag 10–18h
Donnerstag 10–20h