Künstlerhaus
Halle für
Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag
10–18h
Donnerstag
10–20h
De / En
Journal
De / En

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

25 10 2018  18:00
Katalogpräsentation

Maja Vukoje "fuels 'n' frumps"

„Die Arbeiten von Maja Vukoje haben sich sukzessive und in prägnanter Weise von vielschichtigen, figurativen Tableaus im Großformat, mit Anklängen an das Genre der Historienmalerei, hin zu Werken von bemerkenswerter Einfachheit entwickelt.“
(Chris Sharp)

Der Katalog „fuels ’n’ frumps“ erscheint anlässlich der gleichnamigen Einzelausstellung von Maja Vukoje, die 2017 im Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien gezeigt wurde. In ihren Arbeiten wählt die Künstlerin einen eher analytisch geprägten Zugang zu Fragestellungen der Repräsentation. Mit dem metaphorischen Sujet der „Vogelscheuche“ (Paul Klee, 1935) stellen Ausstellung und Publikation Anleihen zum traditionellen Genrebild der Darstellung von Körpern und den sie umgebenden Objekten her.

Der beim Verlag für Moderne Kunst erschienene Katalog enthält einen Text von Chris Sharp und wird erstmalig im Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien präsentiert. Die Künstlerin Maja Vukoje ist vor Ort im Gespräch mit dem Kurator der Ausstellung Sandro Droschl.

Maja Vukoje hat Malerei an der Universität für angewandte Kunst in Wien bei Maria Lassnig und Christian Ludwig Attersee studiert. 
Für ihr Werk wurde sie mit folgenden Preisen ausgezeichnet: outstanding artist award, BKA Wien (2015), Österreichischer Grafikwettbewerb, Preis des Landes Burgenland (2005), Georg-Eisler-Preis der Bank Austria Creditanstalt, Wien (2004), Preis für junge europäische Malerei, Premio del Golfo, La Spezia (2000)

Künstlerhaus
Halle für Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag 10–18h
Donnerstag 10–20h