Künstlerhaus
Halle für
Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag
10–18h
Donnerstag
10–20h
De / En
Journal
De / En

41 Seiten, Abbildungen in Schwarz-Weiß, Deutsch/Englisch

Herausgegeben von Sandro Droschl mit Texten von Branka Benčić und Christian Egger, 2015

Konzept und grafische Gestaltung von Nik Thoenen und Maia Gusberti


Broschüre

Double Exposure – A collision of Past and Present Reading a Project by Jelena Jureša „MIRA, Study for a Portrait“

In der anlässlich der Ausstellung von Jelena Jureša herausgegebenen Katalog-Broschüre, zeichnet die Kuratorin und Kunstwissenschaftlerin Branka Benčić (Zagreb) die Interessensfelder der Künstlerin nach, welche auf den Fragen kultureller Identität, der Erinnerung, der Geschichte und den Grenzen der Repräsentation des fotografischen Bildes basieren. Entstehung und Entwicklung von „MIRA, Study for a Portrait“, bisherige Präsentationen sind darin ebenfalls Teil der kultur-wissenschaftlichen Auseinandersetzung.

Künstlerhaus
Halle für Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag 10–18h
Donnerstag 10–20h