Künstlerhaus
Halle für
Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag
10–18h
Donnerstag
10–20h
De / En
Journal
De / En

Eröffnung:
04.05.2018, 18 Uhr

Kurator: Sandro Droschl

05 05 2018 — 21 06 2018

Ashley Hans Scheirl

Die experimentellen Filme und Videos, die ins Skulpturale greifenden Malereien, die Performances und Aktionen im öffentlichen Raum von Ashley Hans Scheirl (*1956 Salzburg) widmen sich durchwegs einer Untersuchung und Hinterfragung der eigenen Identität. Die persönliche Biografie ist bei Scheirl – laut Eigendefinition Trans-(-media, -genre, -gender) Künstler_in – immer mit dem künstlerischen Schaffen verbunden. In einer ihrer jüngeren Videoarbeiten kann Scheirl dabei beobachtet werden, wie sie in Korsage in ihrem Atelier erst vor einem ihrer Gemälde posiert, um schließlich mit glitzernden Plateauschuhen durch die Leinwand hindurchzusteigen. Trotz der medialen Vielfalt hat die Praxis, die Scheirl verfolgt, ihren Ursprung in der Malerei. Für diese erste größere institutionelle Einzelausstellung bereitet Scheirl einen neuen Werkkomplex und eine Performance in einem raumgreifenden Setting vor.

Künstlerhaus
Halle für Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag 10–18h
Donnerstag 10–20h