Künstlerhaus
Halle für
Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag
10–18h
Donnerstag
10–20h
De / En

Dienstag bis Sonntag 10–18h
Donnerstag 10–20h
An Feiertagen geschlossen
Burgring 2, 8010 Graz, Österreich

Team


Sandro Droschl, Direktor, Kurator
Helga Droschl, Geschäftsführung, Presse hd@km-k.at
Jürgen Dehm, Kurator jd@km-k.at
Lisa Long, Kuratorische Assistenz hr@km-k.at
Lina Hölscher, Vermittlung lh@km-k.at
Rafael Fritsch, Technische Aufbauleitung rf@km-k.at
Max Gansberger, Tomasz Kurek Aufbau
Darek Murawka, Haustechnik
Aneta Murawka, Hausbetreuung
Jana Milio, Micha Pesseg, Internships as@km-k.at
Bewerbungen für Internships richten Sie bitte an hd@km-k.at

Maia Gusberti & Nik Thoenen, grafische Gestaltung
Markus Krottendorfer, fotografische Dokumentation

Archiv Jörg Schlick / AUFRUF:

Das Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien arbeitet aktuell an einem umfangreichen Werkverzeichnis der Arbeiten des Künstlers Jörg Schlick. Sollten Sie uns hierbei behilflich sein können, freuen wir uns sehr über Ihre Mithilfe und bitten um Kontaktaufnahme unter: info@km-k.at. Alle Ihre Angaben werden selbstverständlich mit der höchsten Diskretion behandelt.


Office

info@km-k.at
+43 (0)316 740 084

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich:
Kunstverein Medienturm im "Künstlerhaus"
Grafische Gestaltung:
Maia Gusberti & Nik Thoenen (re-p.org)
Realisierung und Programmierung:
Dominique Lederer (return1.at) & Thomas Peterseil (nowhere.at)

Rechnungsadresse:
Kunstverein Medienturm im "Künstlerhaus", Burgring 2, 8010 Graz
UID: ATU58186625

Künstlerhaus
Halle für Kunst & Medien

Burgring 2
8010 Graz, Austria
Dienstag bis Sonntag 10–18h
Donnerstag 10–20h
De / En
  • 24 06 2017 — 07 09 2017

    Abstract Hungary

    Imre Bak, Sári Ember, János Fajó, Andreas Fogarasi, Péter Tamás Halász, György Jovánovics, Tamás Kaszás, Zsófia Keresztes, Ilona Keserü Ilona, Adrian Kiss, Ádám Kokesch, Tamás Komoróczky, László Lakner, Little Warsaw, Mira Dalma Makai, Dóra Maurer, István Nádler, Márton Nemes, Péter Puklus, Klára Rudas, Gergő Szinyova, Zsolt Tibor, Ádám Ulbert, Júlia Vécsei